Mehrkomponentenspritzgießtechnik 2000

Suche


Ehrenstein, Gottfried W.; Drummer, D.; Kuhmann, K.

  • Mehrkomponentenspritzgießtechnik 2000: Stand, Anwendung und Perspektiven 2. Aufl., Springer-VDI-Verlag, Düsseldorf, 2000
  • ISBN 3-935065-00-0

Inhalt

Die Mehrkomponententechnik entwickelt sich zunehmend zu einer neuen Schlüsseltechnologie in der rationellen Kunststoffverarbeitung. Die verfahrens- und werkstofftechnisch geschickte Kombination verschiedener Kunststoffe miteinander, mit Folien, Geweben oder auch metallischen Elementen führt zu innovativen und kostengünstigen Formteilen mit hoher Funktionsintegration. Die wachsende Zahl von Serienanwendungen belegt die hervorragenden technischen und gestalterischen Möglichkeiten dieser Technologie. In den Beiträgen dieser Sonderpublikation werden neben Grundlagen zur Kunststoff/Kunststoff-Interaktion und zum mechanischen Verhalten der Stand der Technik, Problemstellungen, Entwicklungsperspektiven sowie aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Aktueller Stand der Mehrkomponententechnik - Verfahrensvarianten, Maschinentechnik, Anwendung und Perspektiven
  2. Oberflächenmodifizierung durch Hinterspritzen - Aspekte der Verfahrensführung, Halbzeuge/Formteile und Qualitätssicherung
  3. Werkzeugtechnik beim Mehrkomponentenspritzgießen
  4. Polymerschmelzen an Grenzflächen - Charakterisierungsmöglichkeiten und offene Fragen
  5. Ansätze zur mechanischen Auslegung von Hybridbauteilen mit FEM
  6. Thermoplastkombination durch Mehrkomponentenspritzgießen - Prozeß- und Materialeinflüsse
  7. Flüssigsilikon/Thermoplast-Kombinationen im Mehrkomponenten- spritzgießverfahren - Haftungsprüfung und Haftungsmechanismen
  8. Spritzgießen hochgefüllter Thermoplaste - magnetische und elektrische Eigenschaften integrieren
  9. Mehrkomponentenspritzgießen dreidimensionaler Schaltungsträger 3D-MID
Elemente

Kontakt zur Bestellung

Lydia Lanzl, M.Sc.